Für die Sportwarte der Streckensicherung hat die neue Motorsportsaison mit der jährlichen Lizenzaus- und Weiterbildung begonnen.

In verschiedenen Seminaren aus den Bereichen Motorrad und Automobil Rundstreckensport und im Videostudium wurden den Sportwarten und Abschnittsleitern alle Neuerungen für die anstehende Motorsportsaison vermittelt. Auch Termin- und Personalabsprachen für die anstehende Saison konnten im Rahmen der Schulung besprochen werden. Mit über 80 Teilnehmern, auch von anderen Motorsportclubs, war die Schulung sehr gut besucht.
Gemeinsam mit dem Termin im Januar wurden unter Organisation des AMC Sachsenring rund 140 Sportwarte nach Richtlinie der DMSB Academy geschult. Einen großen Dank gilt den Referenten Janko Garbsch, Marcel Putsche und Martin Planert sowie den Gastreferenten Torsten Meiner und Camillo Rößiger.