Nach einem guten Qualifying am Samstag mit einem Startplatz in der ersten Startreihe (P 2) konnte ich mich im ersten Rennen durchsetzen und gewann den Sprint in die erste Kurve gegen den Erstqualifizierten. Die folgenden 12 Runden bestanden aus vielen harten und spannenden Positionswechseln. Bis zur vorletzten Kurve war alles noch offen, aber ich konnte das Rennen dennoch für mich entscheiden und konnte einen tollen Sieg mit meiner Familie, dem Team und allen Unterstützern vor Ort feiern. Dieses Gefühl werde ich wohl nie vergessen.

Most Ergebnisse:

Rennen 1: Platz 1
Rennen 2: Platz 5

Tageswertung: Platz 1

klr5 2017 race1 187