Die Winterpause neigt sich dem Ende zu. Nach drei Monaten der Vorbereitung beginnt für Philipp Öttl und seinen Team SÜDMETALL SCHEDL GP RACING die neue Saison.

Philipps Mechaniker haben das Moto3 Rennmotorrad  vor zwei Wochen im KTM Werk in Munderfing aufgebaut. Ab dem kommenden Wochenende testet Philipp dort erstmals seine neue Werks KTM. Zwei Tage wird auf der GP Strecke getestet. Im Anschluss geht es für einen weiteren Zweitagestest  nach Jerez. Viele Teams aus den Klassen Moto3 und Moto2 nehmen an diesen beiden Tests teil. Anfang März finden dann in Jerez die ersten offiziellen Testfahrten der Teamvereinigung IRTA statt, wo alle Fahrer aus der Moto3 WM teilnehmen. Insgesamt plant das Südmetall Schedl GP Racing Team 10 Testtage.
Der Abschlusstest ist Mitte März in Doha/ Katar, wo am 26. März der WM Auftakt stattfindet.

PETER ÖTTL

ÖTTL MOTORSPORT
SÜDMETALL SCHEDL GP RACING

Hallerstraße 11a
D-83404 Ainring

Tel. Mobil: +49-175-5290866
Fax: +49-8654-478901

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.philippoettl.de