KAPPLER-Motorsport - Pressemitteilung 03/2018
Tests in Aragon und Valencia

Oberlungwitz, 21.03.2018

Endlich ist die Zeit des Wartens vorbei. Ab dem komenden Freitag testet Max Kappler und das "Freudenberg KTM World SSP Team“ die brandneue KTM RC390 R.

Nach intensiver Vorbereitung der Technik stehen die ersten Runden auf den beiden GrandPrix-Strecken von Aragon und Valencia an. Gemeinsam mit seinen beiden Teamkollegen Luca Grünwald und Jan-Ole Jähnig, den Teamchefs Carsten und Michael Freudenberg sowie seiner Technik-Crew um seinen Chefmechaniker Christian Seidel, gilt es jetzt, schnellstmöglich ein gutes Grundsetup für die Bikes zu finden, den Fahrstil entsprechend anzupassen und das richtige Gefühl für das neue Bike zu finden.

Die ersten Runden dreht das Team auf dem Asphalt des Motorland Aragon, am kommenden Montag wird nach Valencia umgezogen. Bereits am Montag startete der mt Technik vollgepackte Truck in Richtung Spanien. Nach knapp 2000 km ist das Team bereits in Spanien angekommen und erwartet die Fahrer.

Max Kappler: «Endlich geht es los. Ich bin top fit und kann es kaum erwarten, endlich auf meinem Bike, der KTM RC390 R zu sitzen. Ich bin mir sicher, dass KTM ein super Paket bereitgestellt hat und meine Technikcrew das Bike perfekt vorbereitet mit nach Spanien bringt. Ich freue mich riesig auf die ersten Runden und auf meine erste WM-Saison!»