AMC Sachsenring


Kartsport

30.04.2018 - ADAC Kart Masters

ADAC Wackersdorf : Leider mit einem sehr schlechtem Start ins Rennwochenende. Doch einige gute Rennen brachten mich zurück ins Geschehen.

Quali : P24 durch technische Probleme (Zündkerzenschaden)
Heat 1 : Crash
Heat 2 : P11 und schnellste Rennrunde
Finale 1 : von P14 auf P4
Finale 2 : von P4 auf P2

Aktueller Punktestand ADAC Kart Masters - Klasse OK
Position 2 - Tim Tröger 69 Pkt.
Position 3 - Niels Tröger 68 Pkt.

facebook 1525170892114

24.04.2018 – Niels Tröger Klasse OK „Ich hatte leider ein bisschen Pech hier in Lonato zur Deutschen Kart Meisterschaft.“

Im ersten Heat lag ich auf fünf, doch vor mir war ein Crash dem ich nicht ausweichen konnte... Außerdem hatte ich die schnellste Runde. Der 2. Heat lief besser, aber leider schlug mich die Spoiler Strafe von P5 auf P12 zurück.
In den Finalläufen startet ich von P23 und beendet auf einem soliden P12. Hoffentlich läuft das nächste Rennen besser 🏁💪

Vollständiger Bericht Kartmagazin: Lonato.pdf

Tim Tröger – AMC RacingTeam Sachsenring - wechselt zu Mach1 Motorsport

Vogtländer vertritt Deutschen Hersteller in der Kategorie OK

In den vergangenen beiden Jahren zählte Tim Tröger zu den besten deutschen Fahrern in der Kategorie OK und startet nun 2018 als offizieller Werksfahrer für Mach1 Kart aus Deutschland. An den Start geht der 16-jährige in der Deutschen Kart Meisterschaft und dem ADAC Kart Masters.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen