Philipp Öttl will sich in Thailand steigern

Red Bull KTM Tech3 – Motorradweltmeisterschaft Moto2 / Vorschau GP Thailand

Am kommenden Wochenende wird zum zweiten Mal in Thailand ein Lauf zur Motorrad Weltmeisterschaft ausgetragen. Der Chang International Circuit wurde 2014 eröffnet, hat eine Streckenlänge von 4,5 Kilometer und eine 1000 m lange Gerade. Die Strecke in Buriram ist 400 km von Bangkok entfernt. Es ist das erste von vier Überseerennen. Nach Thailand folgen noch die Rennen in Japan, Australien und Malaysia. Nach dem schwierigen Wochenende in Aragon, will Philipp Öttl vom Team Red Bull KTM Tech3 wieder näher an die Spitze herankommen. Dafür muss er auch, zusammen mit seinen Team, eine bessere Abstimmung für die KTM finden als zuletzt. Die Zeitdifferenz beträgt fünf Stunden, sodass das Moto2 Rennen am Sonntag um 7:20 Uhr früh im TV zu sehen ist.

Pressemitteilung

Menü schließen